Antarktis

Wir waren insgesamt für 19 Tage auf See. Es ging von Ushuaia in Argentinien zu den Falklandinseln. Alleine das ist schon eine Reise wert.
Danach ging es zwei Tage lang in Richtung Südgeorgien, wo wir insgesamt acht Landgänge bzw. Zodiac-Fahrten hatten. Traumhafte Landschaften und Tiere, die den Menschen noch nicht als Bedrohung wahrnehmen. Weitere zwei Tage und ein Jahreswechsel später erreichten wir die Antarktische Halbinsel. Das erste Ziel war die Elefanteninsel und in Brown Bluff  ging es auf das Antarktische Festland. Nach einem weiteren Tag entlang der Halbinsel war der letzte Tag noch für die Südliche Shetlandinseln bestimmt. Erneut zweieinhalb Tage später lag die Drake Passage hinter uns und wir waren wieder in Ushuaia. Dieses Erlebnis ist unbeschreiblich und wird mir für immer in Erinnerung bleiben.

Eine detailliertere Beschreibung der einzelnen Reisetage ist im Weltreiseblog zu finden, beginnend am Tag 70 – Das Abenteuer Antarktis beginnt.

Willst du wissen, wie auch du unschlagbar günstig in die Antarktis reisen kannst? Hier ein kleines How-To:
Ein richtiges Last-Minute Angebot für die Antarktis zu bekommen, ist eigentlich gar nicht so schwer. Wenn du schnell Seekrank wirst und die Drake-Passage lieber fliegen willst, ist Punta Arenas deine Stadt.

Wenn du die ganze Tour mit dem Schiff machen willst, dann musst du nach Ushuaia. Dort gibt es verschiedene Reisebüros mit Last-Minutes Angeboten. Ich kann aber nur Freestyle-Travel empfehlen. Die Beratung ist super und du bekommst Handschuhe und eine wasserdichte Hose zum Ausleihen sowie ein Halstuch und eine Broschüre über die Tierwelt in der Antarktis gratis. Die Reiseangebote sind überall sonst die gleichen. Alle Preise sind immer All-Inclusive außer natürlich das Trinkgeld, alkoholische Getränke und Softdrinks.

In der Saison von November bis März fahren regelmäßig Schiffe von Ushuaia ab. Soweit ich das überblicken kann, ist der Dezember aber der günstigste Monat.

Wenn du dir unsicher bist, welche Route du fahren willst: nimm die Falklandinseln und Südgeorgien unbedingt mit. Letzteres ist einmalig! Du bekommst für 20% mehr Geld die doppelte Reisezeit und am Ende 3 Reisen in einer. Eine grandiose Erfahrung!

Da man aus Ushuaia nur schwer wieder rauskommt (wenig Busse) buche noch bevor du auf das Schiff gehst deine Rückfahrt oder Rückflug!